+49 231 935015 0 info@plm-planet.com
Seite wählen

Branchen und Anwendungen

Branchen und Anwendungen

Planet liefert datenbankgest√ľtzte PLM L√∂sungen sowohl f√ľr die Planer, Konstrukteure und Anlagenbauer als auch f√ľr die Betreiber verfahrens- und prozesstechnischer Anlagen im Umfeld diverser Branchen wie Anlagenbau, Energie, Chemie, Pharma, √Ėl & Gas, H√ľttenwerke, Schiffbau, Lebensmittel, Getr√§nkeindustrie, Stadtwerke, Umwelttechnik und R√ľckbau. Product Lifecycle Management L√∂sungen von Planet umfassen alle Aspekte im Zusammenhang mit Industrieanlagen von der Planung, Lieferung und dem Bau von Neuanlagen √ľber die strukturierte Dokumentenverwaltung und Projektabwicklung in der Instandhaltung bis hin zum R√ľckbau von Altanlagen und Kernkraftwerken.

Die Konzeption von Planet gr√ľndet sich auf ein durchg√§ngiges und zentrales Datenbankmodell auf der Basis objektorientierter Programmierung zur Erfassung aller verfahrenstechnischer Elemente und Bauteile mit Verkn√ľpfung der assoziierten technischen und zeichnerischen Daten und Dokumente.

¬†Durch die verschiedenen Sichtweisen (Funktionsplan, EMSR, Schemata, 3D, Isometrie) und Schnittstellen zu Berechnungsprogrammen, Spezialapplikationen (Stahlbau) und ERP Systemen f√ľr die Ressourcenplanung wird der gesamte Engineering Workflow in einem System vereint. Der modulorientierte Aufbau unserer L√∂sungen l√§sst sich individuell auf die unterschiedlichsten Branchen und Anwender anpassen, vom kleinen Ingenieurb√ľro bis hin zu den EPC Generalunternehmen, Energie- und Chemiekonzernen.

Anlagenbau & Engineering

Seit 1984 ist das Unternehmen Planet GmbH spezialisiert auf Software Entwicklungen und Dienstleistungen f√ľr den verfahrenstechnischen oder rohrleitungsgest√ľtzten Anlagenbau. Unsere ma√ügeschneiderten L√∂sungen decken das gesamte Aufgabenspektrum des Anlagen Engineering ab, sei es die verfahrenstechnische Detailplanung, die 3D Aufstellungskonstruktion, das Bearbeiten von St√ľcklisten, die Behandlung von Isometrien oder Aufgabenstellungen in der Projektabwicklung, Bauausf√ľhrung, Kalkulation und der Erstellung der AsBuilt Dokumentation. Wir liefern die passenden Werkzeuge f√ľr Planer und Konstrukteure, vom kleineren Ingenieurb√ľro bis hin zu gr√∂√üeren Generalplanern, Erstellung von Funktionspl√§nen nach EN und VGB R 170 C

  • PErstellen von P&ID Flie√übildern
  • PErstellen von 3D Aufstellungsplanung
  • PVerkn√ľpfung von 3D Planungsdaten mit der Verfahrenstechnik P&ID auf Basis eines einheitlichen Datenbankmodells
  • PIntegration diverser Kennzeichnungssysteme wie KKS, AKS, RDS-PP
  • PBauteilbibliotheken nach DIN, EN, ANSI
  • PKatalogl√∂sung als variables Organisationswerkzeug f√ľr Produktkataloge, Rohrklassen, Normen und den dazugeh√∂rigen Dokumentationen
  • PAuslegung und Berechnung verfahrens- / w√§rmetechnischer Anlagen und Apparate
  • PIm- und Export von Daten aus g√§ngigen Programmen f√ľr Berechnung (Rohr2), FEM, Simulation, Baukalkulation etc.
  • PAutomatisierte Erzeugung und Erfassung von St√ľck- und Materiallisten
  • PErzeugung und Darstellung von Isometrien
  • PErstellen von technischen Datenbl√§ttern
  • PDokumentation der Schwei√ün√§hte / Schwei√ünahtpr√ľfungen (Schwei√übuch)
  • PL√∂sung f√ľr das technische B√ľro √ľber PLM-Office (E-Mail, FAX, Post, Telefon)
  • PAbwicklung von Projekten zur Verfahrenstechnik wie z.B. Kraftwerke, Chemie, Raffinerien, Wasseraufbereitung etc.
  • PErstellung von Angeboten, Kalkulationen, Machbarkeitsstudien etc.
  • PKontrollierte Erfassung der Lieferantendokumentation nach Vorgaben und Richtlinien, auch webgest√ľtzt √ľber PLM ‚Äď Portal oder PLM ‚Äď WEB
  • PBauleitung, Bau√ľberwachung
  • PAsBuilt Dokumentationen / Betriebshandbuch von verfahrenstechnischen Anlagen
Konventionelle und Nukleare Kraftwerke

Aus der Historie her sind die Softwarel√∂sungen der Planet GmbH als Werkzeuge f√ľr den Kraftwerksanlagenbau entwickelt worden. Damit zeichnet uns eine mehr als drei√üigj√§hrige Erfahrung im Umgang mit den hohen Anforderungen von Planung und Konstruktion im Kraftwerksbau aus. Unsere Zielgruppe reicht von den Betreibern von Kohle-, Gas-, √Ėl- und Kernkraftwerken bis hin zu Biogas- und M√ľllverbrennungsanlagen. Als grundlegendes strukturierendes Prinzip im Bereich des Engineering, der Dokumentation und der Projekte ist in unseren L√∂sungen f√ľr die Energiewirtschaft das KKS (Kraftwerks-Kennzeichnungs-System) sowie das RDS-PP (Reference Designation System for Power Plants) integriert. Anwendungsschwerpunkte liegen in den Gebieten Engineering, Planung, Dokumenten-, Instandhaltungs- und Projektmanagement sowie dem aktuellen Thema des R√ľckbaus kerntechnischer Anlagen.

  • PEngineering & Planung f√ľr den Kraftwerksbau
  • PDokumentenmanagementsystem zur Verwaltung aller Kraftwerksinformationen
  • PMinimierung von Stillstandszeiten
  • PDurchf√ľhrung der Revision Planung
  • PRevisions- und Instandhaltungsplanung ausgelegt f√ľr Turbinen, Generatoren, Maschinen-, Kessel-, F√∂rder-, K√§lte-, Klimatechnik und Versorgungsanlagen
  • PSicherung der Einhaltung gesetzlicher Auflagen
  • POptimierung von Material- und Ressourcenverwaltung
  • PAnlagenkennzeichnung nach KKS bzw. RDS-PP
  • P√úberwachung und Steuerung der Planungsentwicklung bei Neubauprojekten
  • PPlanung, Durchf√ľhrung und Protokollierung von Instandhaltungsma√ünahmen
  • PSt√∂rfallmeldungen, Arbeitsvorbereitung, Sicherheitsma√ünahmen
  • PVirtuelle Begehung und Navigieren in der Anlage durch passende 3D Viewer Technik
  • PKollisionskontrolle im 3D Modell
  • PLos Vergabe, Ausschreibungsverfahren und Lieferantenbewertung
  • PGesteuerte und strukturierte Erfassung der Lieferaktendokumentation
  • PErfassung, Dokumentation und Abwicklung komplexer R√ľckbauprojekte
Chemie & Pharma

Die L√∂sungen der PLM Planet Produktreihe begleiten den kompletten Lebenszyklus einer Chemieanlage, das reicht von der Planung von Neuanlagen, der Errichtung, der Inbetriebnahme, Inspektion, Wartung, Instandsetzung √ľber die Verwaltung der Dokumentation und Projektabwicklung bis hin zum R√ľckbau. Ausgehend von der Automatisierungs- und Prozessleittechnik, dem ‚ÄěGehirn‚Äú einer Chemieanlage, verkn√ľpfen wir die diversen verfahrenstechnischen Prozesse mit der gesamten verf√ľgbaren Information rund um die Anlage wie Schemata, 3D Zeichnungen, Rohrklassen, technische Datenbl√§tter, Bauteilkataloge, Wartungs-, Schicht- und Stillstandspl√§ne, Normen, Ersatzteilbeschaffung, Sicherheitsma√ünahmen etc. Neben den hochkomplexen Anforderungen des Chemieanlagenbaus sind unsere L√∂sungen speziell f√ľr den Pharmabereich ausgelegt auf gesetzliche Bestimmungen und Pr√ľfverfahren bei der Zulassung von Arzneimitteln.

  • PBasic Engineering wie Funktionspl√§ne
  • PDetail Engineering wie Verfahrenstechnik, 3D Anlagenplanung, Rohrleitungsbau, Isometrien, Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik
  • PErfassung und Katalogisierung aller f√ľr den Chemie- und Pharmaanlagenbau relevanten Komponenten wie Rohrklassen, Armaturen, Ventile, Pumpen etc.
  • PRohrklassengenerator zur Erzeugung von Rohrklassen unter Ber√ľcksichtigung von Normen, Katalogen und Materialspezifikationen
  • PVirtuelle Begehung der Anlage durch spielerische 3D Navigation
  • PErfassung aller Instandhaltungsma√ünahmen wie St√∂rungsbehebung, Stillst√§nde und Anlagenrevisionen
  • PVerkn√ľpfung des Instandhaltungsmanagements mit der Verfahrenstechnik und 3D Planung
  • PVerkn√ľpfung des Dokumentenmanagements mit der Verfahrenstechnik und 3D Planung
  • PSicherheitsma√ünahmen und Erstellung von Arbeitsauftr√§gen
  • PArbeitszeitnachweis und Verbindung zum Schichtbuch
  • PErfassung aller Pr√ľfma√ünahmen in Anlehnung an entsprechende Richtlinien und Verordnungen im Rahmen der Arzneimittel- und Wirkstoffherstellung
√Ėl & Gas Offshore PowerPlant EPOS Elektric Power on see

Die Planet Engineering L√∂sungen wurden des Weiteren konzipiert f√ľr Planung, Konstruktion, Bau, Instandhaltung, Dokumentation im Rahmen gro√üangelegter und umfangreicher Projekte in der √Ėl- und Gasindustrie. Solche Engineering Projekte reichen von den √Ėlraffinerien √ľber Gasaufbereitungs-, Gasspeicherungs- und petrochemischen Anlagen bis hin zu Offshore Erd√∂lplattformen.
Auch hier verfolgen wir das Konzept einer integrierten Datenbankl√∂sung f√ľr das Management aller Informationen im Rahmen des kompletten Lebenszyklus einer Anlage. Erreicht wird eine Optimierung in der Ausf√ľhrung der Instandhaltung mit minimalen Stillstandszeiten. √úber PLM ‚Äď WEB ist paralleles Arbeiten an verschiedenen Standorten m√∂glich.

  • PDurchg√§ngige PLM ‚Äď L√∂sung f√ľr den Anlagenbau
  • P3D Navigation zur Kollisionskontrolle
  • PProgramme zur 3D Varianten Konstruktion und f√ľr das Design von Equipment
  • PIntegrierte Standardformen zur Equipmenterzeugung
  • PIntegrierte Anlagenbauformen wie Kl√∂pperb√∂den und Stutzen
  • PBenutzer bezogener Bibliotheksaufbau aus den erzeugten 3D Varianten
  • PUmfangreiche Stahlbaufunktionen
  • PVordefinierte Stahlbaulayer, die komfortabel ge√§ndert werden k√∂nnen
  • PFertige Baugruppen wie Gel√§nder, Leiter, Treppen etc.
  • PVerschiedene Darstellungsarten wie Linien- und Umrissmodell
  • PDarstellung der 3D Geb√§udegrundrisse mit 3D Stahlbauprofilen, B√ľhnenpodeste, Gel√§nder
  • PDatenverbund vom 3D zum Schema und zur Isometrie
  • PSetzen von Flanschen, Dichtungen und B√∂gen nach vordefinierten Kriterien
  • PAutomatische Erstellung einer Schwei√ünaht Liste und Angabe der Verbindungsteile
  • PAutomatische Erstellung eines Rohrbuches
H√ľttenwerke

Aus der Historie heraus wurde die Planet Software speziell f√ľr Anforderungen des rohrleitungsgest√ľtzten Anlagenbaus wie z.B. Kraftwerken entwickelt. Diese einseitige Fokussierung auf eine Zielgruppe wurde mittlerweile aufgegeben zugunsten neuerer Themen- und Einsatzschwerpunkte. Unser erweitertes Leistungsangebot richtet sich nun insbesondere an alle Betreiber von verfahrens- und prozesstechnischen Anlagen. Beispielgebend f√ľr alle sollen hier die H√ľttenwerke genannt werden. Der Nutzen solcher L√∂sungen liegt in den Bereichen des Dokumenten-, Instandhaltungs- und Projektmanagement. Ziel ist auch hier die strukturierte Ablage der Dokumentation in Verbindung mit Anlagensystematiken und der Prozesstechnik, die effiziente Durchf√ľhrung aller Instandhaltungsma√ünahmen bis hin zur Optimierung der Stillstandplanung.

  • PDatei-, Dokumenten-, Zeichnungsverwaltung
  • PDMS als Grundlage f√ľr alle Planungs-, Genehmigungs- und Freigabeprozesse
  • PVerwaltung von Versionen und Revisionen, Archivierung
  • PProjektkonfiguration unter Vorgabe von Richtlinien zur Kennzeichnungssystematik, Ansichten, Blockkonfiguration, Festlegung spezifischer Parameter
  • PCheckIn / CheckOut von Dokumenten
  • PGliederung der Projektstruktur mittels SSB Schl√ľssel (System Struktur Baum) zur Erstellung von beliebig definierten Strukturebenen und DCC Schl√ľssel (Document Kind Classification Code) zur Klassifizierung von Informationen f√ľr automatisierte und organisierte Ablagestrukturen
  • PTask Force, User- und Rollenverwaltung f√ľr die Organisation der Zugriffsrechte und Verantwortlichkeiten sowie den Datenschutz
  • PGruppieren und Filtern von Dokumentenlisten
  • PVerkn√ľpfung zum PLM-Office (E-Mail, Faxe, Briefe, Termine, ToDos)
  • PUnterst√ľtzung von Redlining in allen Dokumenten
  • PVerschlagwortung und Volltextsuche
  • PAutomatisiertes Anlegen von Dateien √ľber den Dokument Wizard und Excel Import
  • PAutomatisierte Erstellung einer AsBuilt Dokumentation
  • PDMS mit Verbindung zur Instandhaltungsplanung
  • PSchnittstellen zu bereits vorhandenen Workflows innerhalb von SAP
Schiffbau

Planet PLM / CAD Engineering Software bietet ein System, das Prozesse im Schiffsbau abbildet, angefangen vom Basic Design √ľber die Detailkonstruktion bis hin zum Dokumenten- und Projektmanagement w√§hrend der Engineering- und Produktionsphase. Basierend auf einem einzigen Projektmodell, schaffen wir eine durchg√§ngige L√∂sung f√ľr Datenintegration und -verwaltung mit dem Ziel, Kosten zu reduzieren und einen effizienten Einsatz von Personal und Ressourcen zu gew√§hrleisten. Neben dem Schiffsanlagenbau geh√∂ren auch die Hersteller von Antriebseinheiten (Schiffsmotoren) zu unserer Zielgruppe. Mit L√∂sungen der Planet GmbH unterst√ľtzen wir die team√ľbergreifende und kollaborative Arbeit innerhalb der Projekte zur Senkung der Kosten und Verk√ľrzung der Planungs- und Lieferzeiten.

  • PGewerke- und projektphasenorientiertes ArbeitenL√∂sung f√ľr Planung und Konstruktion von Schiffen unterschiedlichster Art
  • PAnpassung an werftspezifische Engineering- und Arbeitsmethoden
  • PLos-Management als Grundlage f√ľr Ausschreibungsverfahren
  • PZuverl√§ssiges Monitoring im Projektverlauf
  • PIntegration von 3D Schiffsr√ľmpfen
  • PImport von oberfl√§chenbasierten SAT Modellen von Schiffsk√∂rpern
  • PErzeugung von 2D Schnitten und Ansichtszeichnungen
  • P3D Visualisierung zur besseren √úbersicht der Planungsabl√§ufe und Durchf√ľhrung von Kollisionspr√ľfungen
  • PIntegration umfangreicher Werkzeuge f√ľr die Stahlkonstruktion
  • PTools f√ľr die Planung und das Design der Schiffsausstattung (Verrohrung, W√§rmeerzeugung, Ventilation, Motoren, Kabeltrassen etc.)
  • PDiverse Schnittstellen zu Berechnungsprogrammen (z.B. Rohrstressberechnungen, Finite-Elemente-Methode)
  • PErfassung von Designstandards und bereits angefertigter Konstruktionen in einer Bauteilbibliothek
  • PAutomatisierte Erstellung der Dokumentation
Lebensmittel & Getränke

Weitere Einsatzm√∂glichkeiten der PLM L√∂sungen von Planet sind z.B. Umsetzung von Planungsvorhaben schl√ľsselfertiger Brauerei- oder Getr√§nkeanlagen bzw. Umbau und Erweiterung bestehender Brauereien. Die Erfassung der verfahrenstechnischen Komponenten, Bauteile, Zeichnungen, Schemata, technische Spezifikationen in einem datenbankgest√ľtzten System bietet den Anlagebetreibern ein Werkzeug zur Planung und Kontrolle aller Produktions- und Instandhaltungsprozesse. Mit unserer Software und den daraus generierten Daten lassen sich √Ąnderungen und deren Auswirkungen bequem und einfach planen und realisieren. Dies betrifft insbesondere die speziellen Anforderungen in der Lebensmittel- und Getr√§nkeindustrie. Des Weiteren lassen sich in Verbindung mit unseren L√∂sungen alle Wartungs- und Instandhaltungsprozesse effizient ausf√ľhren und steuern.

  • PEinsatz von Tag-Nummern zur Kennzeichnung und Erfassung von Komponenten (Armaturen, Ventile, Pumpen, Rohrleitungen etc.) in einer verfahrenstechnischen Anlage
  • PVerwaltung von Tag-Nummern in einem datenbankgest√ľtzten System mit Verkn√ľpfung zu den Schemata, 3D Zeichnungen und technischen Datenbl√§ttern
  • PL√∂sung f√ľr die mobile Datenerfassung im Instandhaltungsmanagement
  • PExport von St√ľck- und Materiallisten aus den Schemata als Grundlage f√ľr die Kalkulation
  • PSpezielle 3D Modelle f√ľr Geb√§ude, Beh√§lter, Stahlbau, Klimasysteme, Kabeltrassen
  • PEinfaches Kopieren kompletter verfahrenstechnischer Anlageeinheiten (z.B. Sudkessel) in der Zeichnung einschlie√ülich der Verrohrung, Armaturen, Messstellen etc. und automatisierte Erfassung in der Datenbank
  • PSpeziell auf die Getr√§nkeindustrie konzipierte Bauteilbibliothek (P&ID, 3D) f√ľr die Erfassung von CIP-Ventilknoten, Pasteurisierungsanlagen, Misch- und Dosiertanks oder Wasseraufbereitung
  • PSchnittstellen zu ERP L√∂sungen f√ľr den Bereich Food & Beverage zur √úbergabe von Daten an die kaufm√§nnische Verwaltung
Energieversorger Stadtwerke

PLM-Planet Stadtwerke bietet Unternehmen der Energie-, Versorgungs-, Entsorgungs- und Wasserwirtschaft eine ausgereifte IT L√∂sung f√ľr Engineering, Dokumenten-, Instandhaltungs- und Asset-Management von Anlagen. Sie gliedert sich in spartenbezogene Anwendungsmodule f√ľr Strom, Gas / √Ėl, Wasser, Fernw√§rme. Dar√ľber hinaus werden in unserem System alle Informationen strukturiert erfasst und den Bereichen Ortswelt, Funktionswelt und den Sachdaten zugeordnet. Die Ortswelt umfasst alle an Stand- oder Einbauort gebundene Geometriedaten und Informationen. Die Funktionswelt besteht aus der Verfahrenstechnik (Flie√übilder), Topologie der Schaltung, Schaltplan Elektrotechnik, EMSR und das Betriebshandbuch. Sachdaten beinhalten Stamm- und Katalogdaten, Typicals, Listen, technische Datenbl√§tter, ICS / eProcurement. Diese L√∂sung kann autark oder in Verbindung mit umfangreichem Datenaustausch zu GIS & ERP Systemen betrieben werden.

  • PFacility-Management mit Geb√§ude- und Raumkennzeichnung
  • PSachdaten Strom
  • ‚Äď Gewinnungsanlagen
  • ‚Äď Geb√§ude-, Geh√§use- und Fundamentdaten, Schaltanlagen
  • PSachdaten Gas / √Ėl / Wasser / Fernw√§rme
  • ‚Äď Gewinnungs-, Transport-, Versorgungsanlagen
  • ‚Äď Bestands- und √úbersichtsplan
  • ‚Äď √úbergabestation, W√§rmeerzeuger
  • ‚Äď Bauteil- und Materialangaben, Ersatz- und Verschlei√üteile
Umwelttechnik bis zur Klärschlammverbrennung

Anlagenbauer im Bereich der Umwelttechnik sind zuverl√§ssige und kompetente Partner, die f√ľr ihre Kunden eine ganze Palette von Leistungen erbringen m√ľssen, das reicht vom Consulting und der Entwicklung hocheffizienter und umweltfreundlicher L√∂sungen f√ľr schl√ľsselfertige Komplettanlagen √ľber die Fertigung und Errichtung von Anlagenkomponenten bis hin zur Modernisierung und Wartung von Altanlagen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass man auch hier auf den Einsatz von PLM-Planet L√∂sungen f√ľr die Umwelttechnik st√∂√üt.
Das Spektrum der Anwendungen umfasst neben Anlagen zur Abfallentsorgung und M√ľllverbrennung Projekte f√ľr regenerative Energie aus Biomasse, Kl√§rschlammverwertung, Gasaufbereitung und -erzeugung, Wasseraufbereitung, Abwasserbehandlung, Abgasreinigung und Rauchgasentschwefelung. Die Planet GmbH bietet dabei nicht nur die √ľblichen Standardwerkzeuge f√ľr Engineering, Konstruktion, Mess-, Steuer-, Regeltechnik, Fertigung und Montage, sondern dar√ľber hinaus ein PLM-Office Gesamtpaket f√ľr alle Aufgaben des technischen B√ľros und das Projektmanagement.

  • PCAE Engineering f√ľr EMSR, Schemata, 3D Konstruktion, Isometrie, St√ľcklisten
  • PSpezielle Module f√ľr Materialverwaltung, Fertigung, Montage, Wartung
  • PProjektmanagement mit Projektstrukturplan, Terminabgleich, Kostenverlauf Soll / Ist, Statusberichte, Verantwortlichkeits Regelung
  • PLieferanten und Client Management
  • PDurchg√§ngiges Office-System f√ľr die Erstellung und Verwaltung auftrags- und projektbezogener Dokumentation
  • PNachweisf√ľhrung im papierbasierten Postein- und -ausgang
  • PErfassung aller Fax, E-Mail, Telefon Ein- und Ausg√§nge
  • PMulti User und netzwerkf√§hige Terminverwaltung
  • PAuftrags- und projektbezogener Stundennachweis
  • PAktivit√§ten-, Aufgaben- und Workflowmanagement
  • PArbeitspakete, Aufgaben, Jobs erstellen und delegieren
  • P√úberwachungs- und Vorlage Funktionalit√§t
  • PKalkulation, Zeit- und Kosten√ľberwachung
  • PBidirektionale Kommunikation mit MS Projekt
  • PErstellung von Agenda und Besprechungsprotokolle
Konventioneller und Nuklearer R√ľckbau

Bedingt durch die Reaktorunf√§lle im japanischen Fukushima im M√§rz 2011 wurde von der Bundesregierung eine Energiewende eingeleitet mit dem Ergebnis eines beschleunigten Ausstiegs aus der Kernenergie. R√ľckbau ist damit zum zentralen Thema der n√§chsten Jahrzehnte geworden. Der R√ľckbau eines Kernkraftwerks kann sich 10 bis 15 Jahren hinziehen und umfasst verschiedene Phasen wie Abbau von Bauteilen wie Generator, Turbine, Rohrleitungen, Reinigung radioaktiv leicht belasteter Elemente, R√ľckbau von Bauteilen im Druckabbausystem und Reaktorgeb√§ude, Zerlegung st√§rker belasteter Teile wie des Reaktordruckbeh√§lters, sicherer Einschluss der belasteten Teile, Erfassung und Pr√ľfung der Kontamination von Geb√§udeteilen, Abriss von Maschinenhaus und Reaktorgeb√§ude, Abtransport der Abf√§lle und Rekultivierung des Kraftwerksgel√§ndes. R√ľckbau kann auch Neubau beinhalten, da die Abwicklung der oben genannten Prozesse den Restbetrieb von verbleibenden Infrastruktursystemen f√ľr W√§rme, L√ľftung, Wasseraufbereitung und Steuerung erfordert. Der Komplexit√§t dieser Aufgaben, insbesondere bedingt durch strenge Richtlinien des Atom- und Immissionsschutzgesetzes, wird Planet seit einigen Jahren mit der Entwicklung einer speziell auf den R√ľckbau ausgerichteten L√∂sung gerecht.

  • PPLM-Planet PDE, P&ID, 3D, DMS, PMS, FLM als Werkzeuge f√ľr das Engineering und die Verwaltung bestehender oder neu zu planender Infrastrukturanlagen
  • PPLM-Planet NPP als neu konzipierte L√∂sung f√ľr die Prozesse im R√ľckbau
  • PErfassung und Vermessung von Anlagen durch 3D Laserscan Systemen
  • PCAD / CAE ‚Äď Systeme f√ľr das Einpflegen und Verarbeiten von 3D Punktwolken
  • P3D Modelle als Grundlage f√ľr die Volumenbestimmung, Ableitung von Aufstellungspl√§nen und Kollisionspr√ľfung bei der Demontage
  • P2D Schnitte f√ľr die Verkn√ľpfung von Zeichnungen mit Messwerten und Daten zur Kontamination
  • PVerbindung von Messpunkten und Messwerten mit dem Facility-Management
  • PTools f√ľr die Erstellung eines Strahlenatlas
  • PRaumorientierte Darstellung der Radiologie Daten
  • PMarkierung von Messpunkten durch QR-Codes f√ľr den Zugriff auf die Datenbank und Speicherung von Messdaten, App f√ľr den Einsatz von Tablett ‚Äď PC