+49 231 935015 0 info@plm-planet.com
Seite wählen

Suchergebnisse Schlagwörter:

 

PLM 3D Anpassung für die Anschluss Möglichkeit „aufgesetztes Rohr“

PLM 3D Anpassung für die Anschluss Möglichkeit „aufgesetztes Rohr“

Meldung vom: 10. März 2020

Beim Zeichnen einer Leitung in PLM 3D gibt es als neue Auswahlmöglichkeit für Anschlussobjekte neben dem „T-Stück“ jetzt auch „aufgesetztes Rohr“ mit der zusätzlichen Auswahl: „Stutzen oder aufgesetzt“.

Die neue Verbindungsmöglichkeit ist wie immer als 3D Körper in der Datenbank erfasst. Die ISOGEN Schnittstelle für die Isometrie Generierung wurde entsprechend angepasst. Des Weiteren ist es jetzt auch möglich, aus den Anschlussobjekten Informationen wie z.B. KKS-Name der Leitung, zu der das T-Stück gehört, auszulesen.

Zugehörige Softwareprodukte
Zugehöriger Produktbereich
PLM 3D / ISOGEN – PISOGEN – Erweiterung zur Generierung von Leitungsgruppe

PLM 3D / ISOGEN – PISOGEN – Erweiterung zur Generierung von Leitungsgruppe

Meldung vom: 13. Dezember 2019

An die Isometrie Generierung PLM 3D – PISOGEN konnten bis heute die Rohrleitungen nur einzeln übergeben werden.

Diese Funktionalität wurde jetzt auf Leitungsgruppen ausgebaut. Mittels einer Leitungsliste kann jetzt eine virtuelle Gesamtisometrie, die von ISOGEN als eine Leitung angesehen wird, abgearbeitet werden.
Durch das Markieren der Hauptleitung wird für DMS die Zuordnung sichergestellt. Über die Leitungsliste kann bei Bedarf ebenfalls eine Gesamtstückliste erstellt werden

Durch diese Erweiterung ist es jetzt möglich, eine Hauptleitung zusammen mit kleinen Abgängen, die eigene KKS Nummern haben, gemeinsam auszugeben.

Zugehöriger Produktbereich
de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress »