+49 231 935015 0 info@plm-planet.com
Seite wählen

Suchergebnisse Schlagwörter:

 

Mehrere L & L Reports zu einem Datencontainer

Mehrere L & L Reports zu einem Datencontainer

Meldung vom: Oktober 2020

Ein neuer PLM Druckmanager wurde geschaffen, der es erlaubt, zu einem Office Objekt (Email, Post, Fax, Notiz, Frist, LoP, Protokoll, ToDo) mehrere List & Label (L & L) Reports zu erstellen.

 

 

 

Voraussetzung ist, dass der bereit gestellte Datencontainer alle erforderlichen Druckdaten enthält. Das Anlegen, Editieren und Löschen von Reports ist dem Admin vorbehalten, der gewöhnliche User kann den Report nur ausführen.

Zugehöriger Produktbereich
PLM Office Post aus DMS

PLM Office Post aus DMS

Meldung vom: Juli 2020

Es wurde eine direkte Verbindung von DMS nach PLM Office Post geschaffen, so besteht die Möglichkeit, sowohl im Eingang als auch im Ausgang Dokumente zwischen DMS und Office kontrolliert auszutauschen.

 

 

 

DMS ist ein System für die Revisionierung und Versionierung von technischer Dokumentation sowie die Verwaltung über DCC und diversen Such-Funktionalitäten (z.B. nach KKS). Für die Korrespondenz ist die Vorgangsbearbeitung von Office Post optimiert, Empfänger- und Absender-Daten können über Office Variablen verwaltet werden. Für die leichtere Bedienung wurde ein Post Wizard geschaffen, über das die kontrollierte Übergabe von Dokumenten über DCI von DMS nach Office Post und umgekehrt erfolgt. Kontrolliert heißt, dass vor dem Versand eine Revision in DMS angelegt und die weitere Bearbeitung in Office gesperrt wird.

PLM Office – Erweiterte Funktionalität der Aktenzeichen

PLM Office – Erweiterte Funktionalität der Aktenzeichen

Meldung vom: Januar 2020

In PLM Office wurde die Aktenzeichenverwaltung erweitert. Dadurch wurden die Aktenzeichen zu einem „Vorgang“ aufgewertet, dem „Vorgangs-Typen“ ergänzt zugeordnet werden können.

Hierdurch ist eine noch individuellere Organisation der Dokumente möglich.
„Vorgangs-Typen“ wie z.B. Claims benötigen oft ein zusätzliches, vom Dokumentenmanagement unabhängiges, eigenes Schema für Dokumentennummern, das sich mit dieser Erweiterung realisieren lässt. Hierbei können auch Unterstrukturen in Frage kommen, die nach bestimmten Kriterien klassifiziert und konfiguriert werden, wie z.B. Typen, Gegner-Claims, Claim-Partner, eigene oder fremde Claims.

PLM Office / DMS – Angleichung der Strukturbäume in PLM Office und PLM-DMS

PLM Office / DMS – Angleichung der Strukturbäume in PLM Office und PLM-DMS

Meldung vom: Mai 2019

Auswahlsätze in DMS werden über einen Strukturbaum gesteuert, der in eine „Projektstruktur“ und in eine individuelle „Benutzerstruktur“ aufgeteilt ist.

Analog hierzu wurde der Strukturbaum im PLM Office erweitert, der nun verbesserte Sortierungsmöglichkeiten für alle Office Objekte wie Email, Fax, Transmittal, Termine, Protokolle etc. bietet. Der erweiterte Strukturbaum kann nun auch im Mailwizard genutzt werden. Der Mailwizard ist Bestandteil des PLM Outlook Plug-Ins und wird genutzt für den Export von Emails nach PLM Office.

de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress »