+49 231 935015 0 info@plm-planet.com
Seite wählen

Digitale Freischaltung

Um Anlagen anzufahren, zu warten oder zu reparieren, ist es notwendig, die Anlage in einer bestimmten Reihenfolge rauf- oder runter zu fahren. Besonders bei der Abschaltung müssen sowohl mechanische als auch elektrische Maßnahmen getroffen werden.
Damit Reparaturen an unterschiedlichen Orten und Objekten passieren können, werden Units dynamisch für die Wartung und Freischaltung bereitgestellt. Die Grundlagen für die Freischaltungen und Wartungsarbeiten bilden immer die Objekte innerhalb solcher Units.
Für die Wartung der Anlage werden alle Maßnahmen in der Regel im laufenden Betrieb vorgenommen.
Daher sind die Freischaltung für einen geplanten Stillstand oder Revision vordefiniert. Da Maßnahmen in der Freischaltung sicherheitsrelevant sein können, ist dieser Vorgang auch Bestandteil einer HAZOP Betrachtung. Dieser Zusammenhang muss zwingend betrachtet werden!
Für das HAZOP Verfahren kann PLM-PLANET mit weiteren Modulen ergänzt werden.

de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress »